Bukarest Bistro

Gedichte, edition nikra

 

Erscheinungsdatum: Juni 2022

 

 

„Bukarest Bistro“ ist eine Sammlung von 61 Gedichten. Es geht darin um das Individuum als Nomade – Menschen, überall zuhause im Moment, aber nirgendwo verwurzelt. Wenn sie vorübergehend heimisch werden, ist es eine Jahreszeit – der Sommer – und sie wissen, dass diese Zeit geborgt ist. Sie reisen durch eine Welt, in der es keine Sicherheiten gibt, sie sind verliebt in den Augenblick, haben Vertrauen in sich selbst und einen unerschütterlichen Hang, sich zu amüsieren.
 

 


weiterlesen >

 

 

 

 

Der Flügelschlag einer Möwe

Roman, Verlag Wortreich

 

Erscheinungsdatum: Mai 2017

 

 

Hat ein Mord auch Folgen für die, die gar nicht wissen, dass er stattgefunden hat?

Auf einer Baustelle im Triestiner Karst wird das Skelett eines Ermordeten gefunden – die Tat liegt Jahrzehnte zurück. Was ist damals geschehen?


weiterlesen >

 

 

 

 

Reissalon

Erzählungen, edition taschenspiel

 

Erscheinungsdatum: November 2016

 

 

In 10 mosaikhaft zusammengesetzten, kurzen Erzählungen lässt die Autorin ihre Figuren und deren Geschichten in einen fantastisch-surrealen Kosmos reisen. Gestaltungs- und Stilmittel sind lyrisch, die Sprache hat eine eigenwillige, flirrende Poesie. Da ist der Matrose und die Katze vom schönen Franz, Charlotte, die nicht schlafen kann und Veronika auf Bali, die den Sushi Song sucht. Sie reisen real, in die Vergangenheit oder im Kopf und behandeln essentielle Fragen in einem Spiel von Absurdem und Realem.

 

 

 

Die Grammatik der Zeit

Roman, Verlag Wortreich

 

Erscheinungsdatum: Mai 2015

 

 „Die Straße ist leer und düster wie der Himmel. Da ist nichts. Nur ein Auto. Keine Landschaft. Spielt auch keine Rolle. Die Szene interessiert mich nicht. Ich träume. Träume Silvies Stimme... kalt und ärgerlich. Ich kann nicht verstehen, was sie sagt, verschenke den Augenblick. Das Auto entgleitet mir. Das Zeitgefüge kollabiert.“

 

weiterlesen >